10xDNA: Das Mindset der Zukunft

von Paulina Plinke

Frank Thelens zweites Buch „10xDNA“ befasst sich mit der Digitalisierung und dem in naher Zukunft bevorstehenden technischen Wandel, der die Welt, wie wir sie kannten, gravierend verändern wird.

Bereits optisch gibt uns das Buch eine grobe Vorstellung von seinem Inhalt: Der Umschlag ist ansprechend und futuristisch gestaltet, mit dem Autor als in die Zukunft blickendem Visionär auf der Titelseite. Auch im Innenteil überzeugt das hochwertige und professionelle Design. Der Klappentext reißt einige der im Buch enthaltenen Themen an und weckt die Neugierde des Lesers mit der These „Jetzt startet die größte Revolution der Menschheitsgeschichte“. Im Inneren werden in einer passend technisch angehauchten Schriftart und gut untergliedert mit Absätzen, Zwischenüberschriften, Hervorhebungen, eingeschobenen Erklärungen und Definitionen sowie Zitaten die verschiedenen Themenbereiche abgearbeitet. Grafiken und Diagramme veranschaulichen und ergänzen den Inhalt der Texte und regen den Leser, dem mit der Ansprache mit dem „Du“ durch den Autor auf Augenhöhe begegnet wird, zum selbstständigen Nachdenken an. Darüber hinaus enthält das Buch mehrere QR-Codes für weiterführende Informationen. Dem Leser werden damit nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch Werkzeuge in die Hand gegeben, um sich mit der „10xDNA“ vertraut zu machen. Das Schöne an „10xDNA“ ist, dass dieses Buch, obwohl es hochkomplexe Themen behandelt, verständlich geschrieben ist, auch für jemanden, der sich zuvor noch nicht umfassend mit Digitalisierung & Co. befasst hatte. Dies trägt zu einem rundherum angenehmen Leseerlebnis bei, ebenso wie der klar erkennbare rote Faden, der dem Buch Struktur gibt und auch durch das schon im Titel verankerte, wiederkehrende Motiv der „10xDNA“ verdeutlicht wird.

Zu Beginn des Buches wird zunächst von den bedeutsamen historischen Entwicklungen und Fortschritten der letzten Jahrzehnte erzählt – angefangen bei der Mondlandung im Jahr 1969, die bedingte, dass viele der an diesem Projekt beteiligten Personen bald darauf eigene Unternehmen gründeten und die von ihnen entwickelten Technologien vermarkteten. Positiv anzumerken ist hier, dass im Gegensatz zu vielen anderen Büchern bedeutende Frauen – wie zum Beispiel die Informatikerin und Mathematikerin Margaret Hamilton, die für die Entwicklung der Onboard-Steuerungssoftware in den Apollo-Raumkapseln verantwortlich war – nicht einfach aus der Historie weggelassen, sondern ebenso geehrt werden wie ihre männlichen Kollegen. Im Anschluss an diese Zeitreise durch die Vergangenheit wendet sich der Autor aktuellen Technologien wie unter anderem 3D-Druck oder Blockchain zu, die auf dem Vormarsch sind und deren Weiterentwicklung und vollständige Nutzbarmachung das Potential hat, unsere Welt grundlegend neu zu denken. Zu jeder dieser Technologien gibt es eine individuelle Einschätzung des Autors, „Franks Fazit“. Es werden hier alle relevanten Bereiche unseres Lebens abgedeckt, von rein technischen Aspekten über umweltbezogene Themen wie nachhaltige Energien bis hin zu Ernährung – alles immer im Hinblick darauf, wie es sich in Zukunft entwickeln könnte und welche Veränderungen es geben kann beziehungsweise wird. Diese umfassen beispielsweise das autonome Fahren oder Flugtaxis zur Fortbewegung ebenso wie im Labor aus Zellen kultiviertes Fleisch. Diesem Ausblick in die Zukunft wendet sich auch der nächste Teil des Buches zu, der der „10xÄra 3.0 ab 2030“ gewidmet ist. Nachdem nun Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft betrachtet wurden, ist der letzte Teil des Buches direkt an die Leserschaft gerichtet. Frank Thelen liefert hier Inspiration und ruft auf, den Mut zur Veränderung zu haben und Neues zu wagen. In einer Art motivational speech gibt er Tipps, wie man sein eigenes Mindset verbessern und auf die Zukunft ausrichten kann – beispielsweise „Sei wissbegierig und lerne ständig dazu“.

Nachdem man „10xDNA“ gelesen hat, hat man das gute Gefühl, die Welt verändern zu wollen. Man hat nun viel gelernt über neue Thematiken, mit denen man zuvor nur mehr oder minder vertraut war, hat ein tiefergehendes Verständnis für die gegenwärtigen Entwicklungen verinnerlicht und die Erkenntnis erlangt, wie rasant der Fortschritt tatsächlich vonstatten geht – denn dies ist uns oftmals nicht bewusst. Frank Thelens „10xDNA“ richtet sich an alle klugen Köpfe, die den Willen haben, an der Gestaltung dieser neuen Welt der Zukunft mitzuarbeiten und dafür schon das Heute besser verstehen wollen. „10xDNA“ ist ein rundherum gelungenes Buch, welches ich mit viel Freude gelesen habe und jedem annähernd technisch interessierten Menschen sehr empfehlen würde!

Das Buch 10xDNA: Das Mindset der Zukunft von Frank Thelen erschien im Mai 2020.

Hinterlasse ein Kommentar

* Ich habe die Datenschutzerklärung zu Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen gespeichert werden.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Das könnte dir auch gefallen

Durch weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung. Alle akzeptieren Mehr dazu